HINWEIS: Weitere Informationen darüber, wie Sie die Herkunft Ihres Produkts angeben können, finden Sie im folgenden Artikel: Wie man den Herkunft des Produkts richtig deklariert.

xyxle Status: Optional

Format: Definierte Werte
Wiederholbarkeit: nein

Definition

Code des Ursprungslandes, in dem der Artikel produziert oder gefertigt wird. Achtung: Der Begriff "Ursprungsland" ist zollrechtlich geregelt und ist auch so zu verwenden.

Ergänzende Community Beschreibung / Erläuterung

Der Begriff "Ursprungsland" ist zollrechtlich geregelt. Bei alkoholischen Produkten wird diese Angabe u.a. für Weinexpertisen benötigt.
Wenn das Ursprungsland des Artikels im Zusammenhang mit der Zolltarifnummer angegeben wird, dann sollten nur die für diesen Zweck gültigen Ländercodes verwendet werden. Entsprechend muss hier genau das Land spezifiziert werden, welches bei der Deklaration der Import-/Exportangaben (z.B. bei der Intrastat-Meldung) verwendet wird.

Verknüpfungen / Bedingungen

Für den Zielmarkt Deutschland und Schweiz gilt: Diese Information muss angegeben werden, wenn ein Importklassifikation: Wert angegeben wurde. In allen anderen Fällen ist die Angabe optional.
Wenn eine Angabe gemacht wird, so muss genau ein Ursprungsland (Code) angegeben werden!

📚 Rechtliche Grundlage Schweiz

  • Art. 15 Verordnung des EDI betreffend die Information über Lebensmittel.

Nächste Artikel:

Did this answer your question?